Historie

30.09.2011

Der ehemalige Prokurist René Krüger übernimmt als neuer Geschäftsführer, Gesellschafter und Inhaber die TiXbo Tiefbohrcenter GmbH & Co KG. Eine neuerliche Umfirmierung: die TiXbo nennt sich ab sofort TiXbo Tiefbohr Center GmbH. Das Team von 19 engagierten und langjährige eingearbeiteten Mitarbeitern übernimmt Tiefbohrungen in den unterschiedlichsten Spezialgebieten aus Automobiltechnik, Formenbau, Medizintechnik und Maschinenbau.

2010

Zertifizierung des Betriebes nach ISO 9001/2008

2007-2010

Die TiXbo Tiefbohrcenter GmbH & Co KG mit Standort Hamburg expandiert beständig. Das Team wird weiter ausgebaut.


2007

Die Lohnfertigung firmiert um und wird eigenständig: ab sofort wird unter TiXbo Tiefbohrcenter GmbH & Co KG gefertigt. Die Leitung der TiXbo liegt nun in der Hand eines Prokuristen. Die gesamte Logistik wird in Hamburg geplant und durchgeführt. Ein Team von 12 qualifizierten Mitarbeitern steht im Dienste des Kunden.

2002-2004

Das Personal wird durch IXION von 3 auf 6 Fachkräfte stufenweise aufgestockt.

2002

Die Lohnfertigung wird zu einem Profit-center ausgebaut.


1998

Um Maschinen anbieten zu können führt die IXION in ihrer Hamburger Lohnfertigung auch Prototypen und Erstbemusterungen durch. Der Arbeitsbereich ist noch klein: es sind 3 Mitarbeiter beschäftigt. Das Know how Erstbemusterungen und Prototypen anbieten zu können, ist der TiXbo bis heute erhalten geblieben!

1995

IXION, ein Maschinenhersteller, der Tiefbohrmaschinen baut und verkauft gründet in der Jenfelder Strasse in Hamburg eine Lohnfertigung für Tieflochbohrungen. Firmen mit geringem Bedarf an solchen Bohrungen sollen hiermit die Möglichkeiten bekommen hohe Anschaffungskosten für Maschinen einzusparen und stattdessen Auftragsarbeiten vergeben zu können.


Die Firma IXION aus der die TiXbo hervorging im Jahre 1931.